spacer

KTM History

1964 beginnt die Geschichte der KTM Fahrrad GmbH. Hier einige Meilensteine aus dem letzten halben Jahrhundert:

spacer
Loading
Loading
1964: Erste KTM Fahrräder werden produziert - und einem Härtetest unterzogen
1971: Walter Obersberger - erster österreichischer Staatsmeister
1976: Obersberger zum 6. Mal Cross-Staatsmeister
1977: Walter Bronca gewinnt die Österreich-Rundfahrt
1978: Walter Obersberger: Mittlerweile über 130 Siege
1986: Das erste Straßenrennrad Formula
1989: 1.000.000 Fahrräder seit 1964
1993: Ekkehard Dörschlag Gesamtsieger im Austria Cup
1994: Erstes Fahrrad mit Alu-Rahmen - Dörschlag Dolomiti Super Bike Sieger
1995: Dörschlag erneut Austria Cup Sieger und Dolomitenmann
1996: It's Dörschlag again: Sieger im Austria Cup
1997: Und Dörschlags nächster Streich - zudem Staatsmeister CC und Hillclimb
1998: Dörschlag wird 2. bei der Trans Alp gesamt und Sieger in St. Wendel
1999: 2.000.000 Fahrräder seit '64 - Dörschlag Sieger Eurobike Extreme
2000: Dörschlag zum Dritten: Erneut Sieger Eurobike Extreme
2001: Fertigung des ersten pulverbeschichteten Rahmens - Dörschlag weiter top
2002: Dörschlag: Sieger Carnico Mountain Trek und Arctic Team Challenge
2003: Gründung RC Donau Fritzi Racing Team mit über 100 Mitgliedern
2004: 2,5 Mio. Bikes seit 1964 - Einführung des Clean Shape Verfahrens
2005: Einführung des PD-Systems und mehrerer Carbon Rahmen
2006: Einführung Downhill (Aphex) und Dirt (Soul)
2007: Die KTM Fahrrad GmbH bekommt mit neuem Gebäude das entsprechende Auftreten
2008: Die 3 Mio. Marke wird geknackt, neue Testeinrichtungen und Öhler wird Trial Weltmeister
2009: Franz Höfer wird Staatsmeister im Triathlon
2010: Gründung von KTM Bikes Asia
2011: KTM präsentiert den ersten eDownhiller: eGnition
2012: 4 Mio. Fahrräder seit 1964 - eShopper gewinnt Euro Bike Design Award
2013: Macina Eight wird Testsieger im Elektro Rad Megatest
2014: KTM gewinnt mit dem Trekkingrad Life Lontano P1.18 einen Eurobike Award
spacer
spacer