spacer

Austria Marathon Cup in Stattegg



Manuel Pliem (KTM Pro Team) gewinnt das letzte Rennen des Austria Marathon Cups in Stattegg und führt einen KTM fünffach Triumpf an.


Christoph Soukup gewinnt die Marathon Cup Gesamtwertung vor Matthias Alberti (beide KTM MTB Factory Team) und David Schöggl (KTM Pro Team)

spacer

Umberto Marengo - Neri Selle Italia KTM - siegt auf der ersten Etappe der Tour of Utah

spacer

Carbon, viel Federweg, Sportprogramm: Neues von KTM

spacer

Bericht Velomotion: Volle Frauenpower 2020!

spacer

KTM Fahrrad überzeugt beim größten MTB Marathon Österreichs - Salzkammergut Trophy


Als Hauptsponsor konnte sich KTM beim größten MTB Event des Landes auf allen Ebenen in Szene setzen.

Bereits am Donnerstag und Freitag wurde zusammen mit Bosch die neueste eBike Palette mit den BOSCH Generation4 Motoren vorgestellt.


Während des Events waren es vor allem die KTM Athleten, die für Furore sorgten. Christoph Soukup siegte über die 119km B-Strecke. Sein KTM Werksteam Kollege Matthias Alberti belegte Rang drei.

Staatsmeisterin Angelika Tazreiter holte sich den Sieg auf der 74km C-Strecke. 

Matthias Grick wurde Dritter auf der 53km E-Distanz.

 Zudem sicherte sich Emanuel Pombo auf dem KTM Macina Kapoho 2971 die BOSCH eMTB Challenge. 


Unter härtesten Rennbedingungen wurde auch der neue Scarp Evo2 Fully-Rahmen für das Modelljahr 2020 getestet. Florian Eisenhut, Ingenieur in der KTM Entwicklungsabteilung, finishte die 210km „To Hell And Back“ Distanz in einer Zeit von 14 Stunden und 15 Minuten. Das komplett neu designte KTM Scarp gab es auch bereits auf der Expo zu bewundern. Auch Anton Lebutsch (Head of Parts and Gear) und Thomas pressl (Head of Development) testeten ihre selbst kreierten Produkte direkt im Renngeschehen. Die komplette KTM 2020 Produktpallette findet sich in den nächste Tagen auf ktm-bikes.at. Highlights unter anderem die neuen E-Bike Fullsuspension Bikes mit SLLE-Technologie, allen voran das KTM Macina Prowler Sonic E-Carbon Fully. Auf alle Damen wartet die neue KTM Glory Linie. Für Gravel-Fans gibt es die neuen X-Strada Modelle in verschiedenen Ausführungen.

spacer

KTM Tag bei der Tour of Austria Stage 3

Etappensieg: Giovanni Visconti (Neri Selle Italia KTM)

Bester Österreicher: Sebastian Schönberger (Neri Selle Italia KTM)

Bester Bergfahrer: Georg Zimmermann (Tirol KTM Cyclingteam)

spacer

Bikeboard Bericht von den Eurobike Media Days

Hier geht es zum Bericht: 

 

bikeboard.at/Board/KTM-Neuheiten-2020-th250920

spacer

Mirco Tabacchi wird italienischer Meister im Cross Country Eliminator

spacer

Doppelsieg KTM Factory Team beim Granitmarathon in Kleinzell

spacer

Angelika Tazreiter dritter Platz bei Alpentour Trophy

spacer

KTM Festspiele am X-Bike Maria Schmolln

spacer

Miranda Factory Team triumphiert bei der Bosch E-MTB Challenge in Willingen

spacer

Geführte eMTB Tour mit Hari Maier

 

 

Hari Maier gilt als Visionär der eMTB-Szene, ist Initiator des "Mountainbike Kongress Österreich" und aktuell in der Entwicklung von eMTB-Regionen tätig. Sein neuestes Herzensprojekt ist die "Salzkammergut transEMTB", deren Eröffnung im Herbst 2020 geplant ist. Falls du einen Teil dieser Strecke schon jetzt kennenlernen und dabei die neuesten KTM eBikes testen möchtest, gibt es am Wochenende der Salzkammergut Trophy in Bad Goisern Gelegenheit dazu. Wir laden dich zu einer netten, etwa 90-minütigen Tour ein!

 

Die beiden geführten eMTB-Touren starten am Expo-Gelände der Trophy jeweils bei unserem Stand. Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Samstag 13. Juli - 11 Uhr

Sonntag  14. Juli - 10 Uhr

 

www.trophy.at/ktm-tour

spacer

Radwegeröffnung in Klaus mit Landeshauptmann Thomas Stelzer, Koordinator Bernhard Huber und vielen mehr...

Loading
Loading
spacer

Martin Fanger mit KTM Bikevision zu Besuch in Mattighofen

spacer

Riva Bike-Festival 2019

Loading
Loading
spacer

World of MTB Spezialausgabe E-MTB

spacer

Podium Weekend for the KTM MTB FACTORY TEAM AT ADRIA BIKE SERIES RABAC

 
spacer

Neue KTM E-Bikes für Radreise-Veranstalter Eurobike

 

 

"Der Trend zum E-Bike ist nach wie vor ungebrochen und wird von Jahr zu Jahr größer. Um der steigenden Nachfrage auch bei unseren Leihrädern entsprechen zu können, dürfen wir uns seit vergangener Woche über 200 zusätzliche E-Bikes freuen, wodurch unser Bestand somit bald 1000 Elektroräder umfasst."

 

 

https://www.eurobike.at/de/blog/neue-ktm-elektroraeder

 

 

 

spacer

DREAM BUILD -> KTM PROWLER SONIC by Fli Distribution

spacer
spacer

Zwei Grand Prix Awards für KTM Bikes

Im Zuge des Grand Prix Awards der 'For Bikes' Messe in Prag, schafften es KTM Fahrrad gleich zwei Mal auf die Top 3 Platzierung!

• 2. Platz für unser MACINA CHACANA 293 in der Kategorie E-Bike
• 3. Platz für unser PROWLER SONIC in der Kategorie Bike

spacer

TIROL KTM CYCLING TEAM/ Tiroler Tageszeitung vom 17 04 2019

spacer

KTM MTB Factory Team zeigt auf

Erster Sieg durch Corina Druml/ Soukup, Alberti am Podium

 

Christoph Soukup und Matthias Alberti fahren auf der 4Islands Stage Race (UCI Cat S1)  Königsetappe auf Rang zwei und belegen in der Gesamtwertung den fünften Platz. Corina Druml kann bereits früh in der Saison den ersten Sieg auf ihr Konto schreiben. Die Kärntnerin gewinnt das XC Zavrsnica in Slowenien.

 

 

https://www.facebook.com/ktmmtbfactoryteam/

 

spacer

KTM Fahrrad steigt als Partner bei der Salzkammergut Trophy ein

 

22. Salzkammergut Trophy am 13. Juli

 

Mit über 5.000 Teilnehmern aus 40 Nationen ist die Salzkammergut-Trophy der größte MTB Marathon Österreichs. Die lange Schleife durch die UNESCO Welterberegion Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut zählt zu den imposantesten Marathonstrecken Europas.

 

 

 

Zur Wahl stehen 22, 37, 53, 74 und 119 Kilometer sowie die fahrtechnisch anspruchsvolle „All-Mountain“-Strecke über 55 Kilometer mit Start in Bad Ischl. Und natürlich auch der legendäre Ritt in die Hölle und wieder zurück für die härtesten Biker unter der Sonne. Wobei die wird noch gar nicht richtig aufgegangen sein, wenn sich bereits vor 5 Uhr morgens die Teilnehmer der berüchtigten Extremdistanz über 210 Kilometer zum Start auf dem Marktplatz von Bad Goisern aufstellen.


KTM Fahrrad steigt 2019 als einer der Hauptsponsoren ein. Rund um das Event sind einige verschiedene Aktionen geplant, die in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden. Unter anderem können am KTM-Stand im Expo-Gelände Fahrräder getestet, samt geführter E-Bike Ausfahrt am Sonntag nach dem Rennen. Präsentiert werden auch schon einige der 2020er Modelle. 

Im Vorjahr gab es auf der zweitlängsten Distanz einen Doppelsieg für KTM, durch Manuel Pliem (AUT) und Roger Jenny (SUI). Auf der 74 Kilometer Strecke konnte die mehrfache Staatsmeisterin Angelika Tazreiter (KTM MTB Factory Team) das Rennen für sich entscheiden. Werksteamfahrer Christoph Soukup, hält den Streckenrekord auf der 110km Distanz und möchte diesen heuer erneut verbessern.

 

 

 

 

 

 

Mehr Informationen:

 

www.salzkammergut-trophy.at

 

spacer

Felix Neureuther: "Meine Freiheit mit dem E-Bike"

spacer

Sieg für Georg Zimmermann

Georg Zimmermann, vom Tirol KTM Cycling Team, gewinnt die Trofeo Piva.

Sein Revelator Lisse Prestige Aero Rad war maßgeschneidert für diese Rennstrecke.

Herzliche Gratulation !

spacer

2x Gold-Design-Award für KTM Fahrrad

 

 

Am 29. März lud das renommierte FOCUS Magazin nach Berlin, zur Übergabe der ersten FOCUS E-Bike Design & Innovation Awards. Für KTM Fahrrad gestaltete sich der Abend mehr als erfolgreich. Gleich zwei Mal durfte Geschäftsführerin Johanna Urkauf den Gold-Award entgegennehmen.

 

Den ersten Platz belegten das KTM Macina Ride 291 in der Kategorie E-MTB und das KTM Macina Gran 8 Belt P5 in der Kategorie Urban.

 

Wie das FOCUS Magazin, steht auch KTM Fahrrad für jahrelange höchste Qualität. Die Auszeichnungen in Gold sind eine großartige Bestätigung für das stetig wachsende Entwicklungsteam rund um Abteilungsleiter Thomas Pressl und Inhaberin, Frau Carol Urkauf Chen, die KTM Fahrrad ab 1992 an die Spitze der Branche führte. Im aktuellen E-Bike Boom gehört KTM Fahrrad klar zu den wichtigsten Playern. In den vergangenen Jahren wurden immer mindestens 35 Prozent der Umsätze mit Produkten generiert, die es im Jahr davor noch nicht gegeben hat. Thomas Pressl (Head of Innovation), prognostiziert für das Modelljahr 2020 sogar über 70 Prozent an Neuheiten im Sortiment, die 2019 noch nicht existieren. Im Juli werden die 2020er Konzepte „Made In Austria“ der internationalen Presse vorgestellt. Mit an Bord erneut Jörg Walter, von der Design Agentur Groupe Dejour.

 

spacer

Österreich Werbung und KTM Fahrrad zusammen auf der ITB Berlin

spacer

KTM Fahrrad bringt eigenes Werksteam an den Start

 

Rennsport hat eine lange Tradition und genießt hohen Stellenwert beim größten Fahrradhersteller Österreichs. Die Mattighofner bringen für 2019 ein eigenes MTB-Werksteam an den Start. Unter dem Namen „KTM MTB Factory Team“ starten sieben Fahrer für KTM in die neue Saison.

 

„In Sachen Sponsoring haben wir viele Projekte am Laufen, national, sowie international. Neben den großen Engagements auf der Straße, unterstützen wir schon über Jahre verschiedene Teams und Athleten mit unseren Produkten. Dazu zählen Spitzenteams wie KTM Protek Dama in Italien, das österreichische KTM Pro Team, das Bikevision Team aus Belgien und viele mehr. Spitzensport-Sponsoring ist immer eine Qualitätsbestätigung und der Erfolg gibt uns Recht. Selbst ein Team zu lenken, ist der nächste Schritt und bringt einen immensen Mehrwert für alle unsere Aktivitäten“, erklärt Geschäftsführer Stefan Limbrunner.

 

In der Szene gibt es nur wenige Teams, die direkt vom Hersteller gelenkt werden. Es soll damit ein klares Zeichen für den Rennsport gesetzt werden und natürlich bietet dieses Projekt für das ganze Unternehmen Vorteile, sei es bei Marketingaktivitäten, Messeauftritten, oder bei der Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung. Zudem gibt es nun eine weitere Plattform, auf der sich Partner präsentieren können. KTM Fahrrad bietet neben Rädern ein volles Sortiment an Equipment. Von Helmen, über die Bekleidung, bis hin zu den Schuhen. Das Potential, ein professionelles Rennteam von Kopf bis Fuß auszustatten, kann so umgesetzt werden.

 

Der Kader für 2019 setzt sich aus Athleten der Kernmärkte, Deutschland und Österreich zusammen. Im Fokus stehen sowohl der Marathon, als auch die olympische Cross Country Disziplin.

 

Angeführt wird das Aufgebot von Österreichs Rekordstaatsmeister Christoph Soukup. Der Niederösterreicher ist Garant für Spitzenplatzierungen und kann mit seiner jahrelangen Erfahrung nicht nur im Rennbetrieb, sondern auch auf technischer Ebene, wichtige Inputs liefern. An seiner Seite wird Matthias Alberti stehen. Der deutsche Marathonspezialist fährt seit Jahren auf Weltklasseniveau und wird neben Einzelrennen, zusammen mit Soukup bei Team-Bewerben ums Podium kämpfen. Ins Werksteam stößt auch Angelika Tazreiter. Die amtierende Marathon Staatsmeisterin holte bereits 2017 auf dem KTM Myroon die Bronzemedaille bei der Europameisterschaft.  Jasper Britz, Jahrgang 1998, verstärkt als weiterer Deutscher die Armada. Das Team soll in Zukunft weiteren Nachwuchsathleten eine Perspektive für den Spitzensport geben. Mit Matthias Grick ist ein KTM Mitarbeiter im Team, der auch selbst erfolgreich im Rennzirkus unterwegs ist. Für KTM-Fahrrad konnte Grick unter anderem einen Etappensieg bei der Crocodile Trophy 2018 feiern.

 

Die Cross Country Abteilung wird mit den Nationalkader Athletinnen Anna Spielmann und Corina Druml besetzt. Die beiden jungen Spitzensportlerinnen werden bei den Staatsmeisterschaften auf Medaillenjagd gehen und zusammen mit dem Radsportverband die Weltcupsaison in Angriff nehmen. Beide zählen zu den erfolgreichsten Radsportlerinnen, die Österreich in den vergangenen Jahren hervorgebracht hat.

Das Team-Management übernimmt Thomas Britz. Der deutsche Wahl-Österreicher, wohnhaft in Osttirol, verfügt über jahrelange Erfahrung im Radsport und nimmt als Teamleiter diese neue Herausforderung in Angriff.  Matthias Grick agiert für KTM Fahrrad als Koordinator

spacer

KTM goes Giro d'Italia 2019

KTM startet mit einem Dreijahresvertrag mit dem TEAM NERI SOTTOLI - SELLE ITALIA - KTM ins Jahr 2019

 


Das Team von Angelo Citracca wird bei der Vuelta a San Juan in Argentinien ins elfte Jahr des Bestehens gehen.

Neu mit an Board ist neben Sponsor Neri Sottoli, KTM als Fahrrad und Namenssponsor.

Superstar Giovanni Visconti, der von Bahrain Merida zur italienischen Equipe kommt, wird das Pro Continental Team als Kapitän anführen.

Zudem wurde Dayer Quintana verpflichtet. Der Kolumbianer konnte in den letzten Jahren bereits drei World Tour Rennen gewinnen und gilt neben Etienne Van Empel (NED) als eine der Kletterhoffnungen  für die schweren Berge. Aus österreichischer Sicht bleibt Sebastien Schönberger, der nur wenige Kilometer vom KTM Headquarter entfernt wohnt, dem Team treu. Der Oberösterreicher verfügt über reichlich Erfahrung mit Material von KTM, wurde er doch beim Tirol Cycling Team auf seine internationale Karriere vorbereitet.

Neben einigen Klassikern und hochkarätigen Rennen im World Tour Kalender, gilt der Giro d'Italia als absolutes Highlight für die Saison 2019.

 



 

spacer

Felix Neureuther und seine liebe zum KTM Macina Kapoho

Warum sich Felix Neureuther mit dem KTM Macina Kapoho E-Bike, powered by Bosch eBike Systems, auf sein Comeback im Schiweltcup vorbereitet hat, könnt ihr in der aktuellen Ausgabe von karl. nachlesen.

"Es ist dieser Flow, den ich beim Skifahren und beim E-Biken erlebe. Das macht es für mich so cool."

spacer

KTM Fahrrad mit neuem Engagement in Portugal

 

KTM Fahrrad wird weiterhin als offizieller Partner der Volta a Portugal und weiteren Rennen im portugiesischen Kalender auftreten. Nachdem eine 3-jährige erfolgreiche Kooperation mit dem Team W52-FC Porto zu Ende geht, startet ab der Saison 2019 ein neues Engagement mit dem Sporting-Tavira Straßenteam.


"Diese neue Strategie begründet sich darin, dass Tavira offen für eine Ausstattung mit Disc-Bremsen ist. In Portugal möchten wir alle neuen Topmodelle bestens vermarkten. In erster Linie das KTM Revelator Lisse Aero Fahrrad. Unserer Meinung nach das perfekte Straßenrad für alle Gegebenheiten", erklärt Vladimir Cledonio, Marketing Zuständiger von KTM Partner Castanheira&Castanheira Portugal.


 

 

spacer

KTM Fahrrad - Bikes Made In Austria auf Radsportszene.at

spacer

Biken mit Kindern

Über Kurven, Trails und Abenteuer am Bike

 

KTM bietet eine breite Palette an Kinder-Fahrrädern und -Bekleidung für alle Bedürfnisse.

 

Zum Artikel über Biken mit Kids in Saalbach Hinterglemm:

www.saalbach.com/de/service/stories/biken-mit-kindern_m_123124

 

 

spacer

Raul Alarcon gewinnt die VOLTA A PORTUGAL

Wahnsinns Leistung vom Team W52 FC Porto.  Raúl Alarcón fährt ins gelbe Trikot des Spitzenreiters und gibt dieses bis zum Schluss nicht mehr ab.
Auch die Teamwertung geht mit W52 FC Porto an KTM Bike Industries.

spacer

10 Jahre M3 Montafon Mountainbike Marathon


 Bereits zum zehnten Mal lockte der M3 Marathon Sportler aus aller Welt in die atemberaubende Bergkulisse des Montafons. An einem Wochenende mit einem Teilnehmerrekord - 1099 Teilnehmer aus 26 Nationen - konnten unsere KTM Athleten auf der Extrem Distanz über 130 km, mit 4500 hm ihre Stärke beweisen.
Rang 7 - David Schöggl (AUT)
Rang 9 Roger Jenny (SUI)
Rang 13 Ismael Ventura (ESP) -> Bild
Rang 21 Manuel Pliem (AUT)
Rang 28 Christoph Hochmüller (AUT)

spacer

E-Bikes: Turbo für Handel und Hersteller

Das österreichische Wirtschaftsmagazin berichtet über den "E-Bike-Boom" und den Einfluss von KTM Fahrrad auf diesen:

 

"E-Bikes haben das gute, alte Fahrrad in der Gunst der Käufer eingeholt. Das freut den Handel und die Hersteller, denn mit den Elektro-Fahrrädern steigen auch die Umsätze. Der oberösterreichische Fahrradhersteller und E-Bike-Pionier KTM investiert nun zehn Millionen Euro in eine neue Fertigung."

 

Hier geht's zum vollständigen Artikel:

www.trend.at/wirtschaft/e-bikes-turbo-handel-hersteller-10222596

spacer

Etappensieg für "Team Delko Marseille Provence KTM"-Fahrer Brenton Jones

 

Brenton Jones vom "Team Delko Marseille Provence KTM" konnte sich bei der "Tour of Qinghai Lake" den Etappensieg sichern.

spacer
spacer

Erfolgreiches Wochenende für KTM bei den nationalen Meisterschaften

Erfolgreiches Wochenende für KTM bei den nationalen Meisterschaften

KTM Pro Team Fahrer Manuel Pliem belegt bei den Staatsmeisterschaften im MTB-Marathon Rang drei. Der Steirer holt sich beim Kitzalp Bike Festival in Kirchberg, hinter Daniel Geismayr und Weltmeister Alban Lakata, die Bronze Medaille. 

Unsere Athleten vom Team KTM Protek Dama dürfen sich bei  den italienischen Meisterschaften im Teambewerb mit Silber Medaillen schmücken. Herzliche Gratulation!

Glorreiche Tage in Rosa

Glorreiche Tage in Rosa

Einen historischen Erfolg kann das Tirol Cycling Team beim Giro d'Italia für U23 Fahrer verbuchen. Markus Wildauer sichert sich für zwei Tage das begehrte Rosa Trikot des Gesamtführenden. Für den jungen Wildauer der bisher größte Erfolg seiner Karriere. 

 

 

Testurteil "Sehr Gut" KTM Scarp 29 Sonic 12S

Testurteil "Sehr Gut" KTM Scarp 29 Sonic 12S

Das KTM Scarp 29 Sonic 12S mit XX1 Eagle hat in dem MOUNTAINBIKE Magazin mit der Note "Sehr Gut" abgeschnitten.

 

Zitat MOUNTAINBIKE: „Befeuert vom sportlich straffen Hinterbau und der arg gestreckten Sitzposition

(langes Oberrohr, Sattelstütze mit Versatz, schmaler Lenker) geht das KTM ab wie von der Tarantel in den Carbon-Hintern gestochen."

 

Fazit:" Äußerst leicht, ungemein spritzig höchst agil – das Scarp macht speziell in der Ebene mächtig Alarm"

 

„KTM - Bikes made in Austria"

#WeBleedOrange

 

 

 

 

 

 

Spaß für die ganze Familie

Das Macina Mini Me ist ein eMountainbike für Kinder - dadurch werden auch weite Strecken bei Familientouren möglich!

KTM Made in Austra e-connected

KTM Made in Austra e-connected

Interessantes Interview auf der Plattform e-connected mit KTM Marketing- und Vertriebsleiter Stefan Limbrunner. e-connected ist eine Initiative für Elektromobilität und nachhaltige Energieversorgung.

Weitere News laden

spacer

National Championships weekend is over

 

National Championships weekend is over. Time to say thank you to all our KTM family around the globe for their great work. Some of the top results:

 

Gold: U23 for Moritz Bscherer (AUT)


Silver/Bronze: Elite XCE/XCO for Corina Druml (AUT)

 

Silver: Elite for Serena Calvetti (ITA)

 

Bronze: Elite for Jason Boutell (GBR)

 


 

spacer

KTM Fahrrad steigt bei Rad WM ein!

Das Motto „Made in Austria“ gilt im Jahr 2018 nicht nur für die Bikes des österreichischen Traditionsunternehmens KTM Fahrrad, sondern auch für die UCI Straßenrad WM, die von 22. bis 30. September in Innsbruck-Tirol gastiert. Eine großartige Gelegenheit für eine gelungene Kooperation: Der größte Radhersteller Österreichs ist Sponsor der UCI Straßenrad WM 2018.

 

KTM Fahrrad steht für Bikes „Made in Austria“ und beweist seit über 50 Jahren größte Kompetenz im Fahrradbau. Während sich im Hinblick auf die Fahrradtechnik einiges getan hat, ist eines immer gleichgeblieben: KTM Fahrrad setzt auf den Standort Österreich. So nun auch in der Kooperation mit dem Organisationskomitee der UCI Straßenrad WM 2018. „Im Rahmen der Rad WM können wir unsere Top Rad-Marke auf einer internationalen Bühne präsentieren. Als österreichisches Traditionsunternehmen freut es uns besonders, bei der WM im eigenen Land dabei zu sein“, so Stefan Limbrunner und Johanna Urkauf, Geschäftsführer der KTM Fahrrad GmbH. Georg Spazier, Geschäftsführer der Innsbruck-Tirol Rad WM 2018 GmbH, resümiert die gelungene Kooperation: „Mit KTM Fahrrad haben wir einen wichtigen heimischen Partner gewonnen, der von großer Bedeutung in der internationalen Bike-Szene ist. Wir freuen uns, mit diesem ‚perfect fit‘ einen weiteren Official Sponsor begrüßen zu dürfen.“

 

UCI Straßenrad WM 2018
Von 22. bis 30. September findet die UCI Straßenrad WM 2018 in Innsbruck-Tirol statt. 1.000 RadrennfahrerInnen stellen sich 12 Rennen in drei Disziplinen; dem UCI Mannschaftszeitfahren, dem Einzelzeitfahren und dem Straßenrennen. Dabei gibt es vier Startorte – das Ötztal mit der AREA 47, Hall-Wattens mit den Swarovski Kristallwelten, Rattenberg in der Region Alpbachtal Seenland und Kufstein. Das Ziel ist dabei immer vor der Hofburg in Innsbruck. Egal, ob VIP-Gast oder Fan im Zielbereich, mit einem Ticket für die UCI Straßenrad WM 2018 ist man hautnah dabei, wenn die WeltmeisterInnen in die Zielgerade einfahren. Die tirolweite kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (VVT & IVB) am Gültigkeitstag des Tickets gibt es als absolute Top-Leistung dazu. Tickets gibt es ab € 9,90 in der Innsbruck Tourismus Information oder online hier. Im Rahmenprogram wird neben Konzerten und DJs ein besonderes Highlight geboten: Beim Jedermann-Rennen „Krone Ride to Höll“ am 29. September 2018 bekommen exakt 2.018 Sportler die einzigartige Gelegenheit, auf den Spuren der Weltmeister zu radeln und sich über die „Höll“, dem steilsten Teilstück der Strecke mit bis zu 28% Steigung, mit den Zeiten der Stars zu messen. Anmelden dafür kann man sich online. Wer überlegt, zur WM nach Innsbruck zu reisen, muss nicht weiter nach Angeboten suchen: Eurotours International bietet Reisepakete für jeden Geschmack rund um die UCI Straßenrad WM 2018 an.

 

spacer

DAS MACINA FUN 9 P5I IST TESTSIEGER

Unser Macina Fun 9 5PI belegt den 1. Platz bei den vom Verein für Konsumenteninformation getesteten E-Trekkingrädern.

"Sehr ausgeglichen, breiter Lenker, ergonomische Griffe. Die Motorunterstützung ist kräftig und gut abgestuft."


http://help.orf.at/stories/2914400/

spacer

KTM Athlet Lukas Klapfer holt Bronze bei den Olympischen Spielen

Schon über Jahre bereitet sich Lukas Klapfer auf KTM Fahrrädern für seine Wintersaison vor. Bei den olympischen Spielen in Pyeongchang gelingt dem nordischen Kombinierer der bisher größte Erfolg seiner Karriere.  Klapfer holt die Bronzemedaille im Bewerb von der Normalschanze. Der 32-Jährige beendete den 10-km-Langlauf nach Platz vier im Springen 18,1 Sekunden hinter dem siegreichen Deutschen Eric Frenzel. Der zweitplatzierte Japaner Akito Watabe lag 4,8 Sekunden zurück. Es ist die insgesamt 14. Medaille für Österreichs Kombinierer in der Olympiageschichte, die neunte in Bronze. Seit den Spielen 2002 in Salt Lake City hatte es stets zumindest einen Podestplatz in Rot-Weiß-Rot gegeben. Klapfer spricht im Interview nach dem Bewerb vom schönsten Tag seiner Karriere. Als Fahrradhersteller MADE IN AUSTRIA sind wir stolz, ein Stück zu diesem Erfolg beigetragen zu haben.

spacer